Impressum  Satzung  Kontakt
  Herzlich Willkommen bei der
Deutschen Verkehrswacht Wuppertal e.V.
Startseite
Sicherheitstraining
Fotos u. Presse
Aktionen
Über uns
Gutschein/Formulare




Deutsche Verkehrswacht
Wittener Str. 316
42279 Wuppertal
im Hause der DEKRA




Schüler:
Sicherheit auf dem
Schulweg
   
TV-Spot:
"Toter Winkel"
   
E-Bike SPOT:

DEKRA SPOT:
"Sicherheit
braucht
Köpfchen"

DEKRA SPOT:
Mehr Verkehrssichheit auf Landstrassen!
25% aller Unfälle und 60% der Verkehrstoten passieren auf dieser Strassenart!
DEKRA simuliert Unfälle mit Baumanprall.



Die Deutsche Verkehrswacht Wuppertal e.V.
Seit 65 Jahren engagiert sie sich für die Sicherheit von:
Kindern, Schülern und Fahranfängern.
Neben diesen Hauptrisikogruppen im Straßenverkehr sind auch Senioren und Autofahrer Gegenstand der Verkehrssicherheitsarbeit.

Der 65. Geburtstag der Verkehrswacht Wuppertal
wurde mit einer Oltimer-Rundreise gefeiert. Ein Bus holte die Gäste an der Geschäftsstelle im DEKRA-Haus ab und brachte sie zum Schwebebahn-Bahnhof nach Vohwinkel. Von dort ging es mit dem Kaiserwagen nach Oberbarmen, wo Oberbürgermeister Peter Jung zustieg, wieder nach Vohwinkel. Hier wartete der Oltimer-Bus für die Rückfahrt nach Nächstebreck.
Unter den Gästen waren u.a. Bürgermeisterin Ursula Schulz,
Vertreter der Landesverkehrswacht NRW sowie die jüngste Schülerlotsin und der älteste Schülerlotse.
Zwischen beiden liegen 60 Jahre.


Weitere Bilder »

Sehen und gesehen werden
Aktionstag der Verkehrswacht und der Polizei in den City Arkaden am Freitag, dem 08. Januar 2016 von 11.00 bis 19.00 Uhr zur besseren Sichtbarkeit in der dunklen Jahreszeit. Zu den Fotos »
Zahlen sprechen eine deutliche Sprache: Von Oktober bis Dezember 2014 kamen in NRW 53 Fußgänger ums Leben, 425 wurden schwer verletzt. Zwei Drittel dieser Unfälle ereigneten sich bei Dunkelheit oder in der Dämmerung. Um ähnlich hohe Unfallzahlen zu vermeiden, beteiligt sich auch die hiesige Verkehrswacht in Zusammenarbeit mit der Polizei an einer Info-Veranstaltung in den City-Arkaden. Mit ihr sollen besonders Seniorinnen und Senioren dazu angehalten werden, sich in der dunklen Jahreszeit durch reflektierende Maßnahmen sichtbar zu machen. Dazu hält die Verkehrswacht eine Anzahl reflektierender Schirme bereit, die gegen eine kleine Spende erworben werden können. Abgerundet wird der Aktionstag durch ein Seh- und Reaktionstestgerät der Verkehrswacht.

Werden Sie sichtbar!
Ein Tipp, nicht nur für Läufer
Zum Video »
 
Termine Sicherheitstraining »
 
Links:
- DEKRA Wuppertal/CO2 »
- DEKRA W./Feinstaub »
- Flieger Event+Incentive »
- Fahrschule Achim Müller »



1. Aufnahmeformular
    herunterladen »

2. Formular ausdrucken
    und vollständig ausfüllen
3. Antrag bitte per Post an die
    Deutsche Verkehrswacht

Oder wenden Sie sich direkt telefonisch oder per Mail an uns.




Noch Fragen?

Telefon:
0202 - 269 39 38

E-Mail:
info@verkehrswacht-wuppertal.de

Geschäftsführer Manfred Bockmühl kümmert sich
dort immer montags und mittwochs 9.00-12 Uhr.